Beliebig viele Teilnehmer erfassen und in beliebig viele Gruppen und Maßnahmen einbuchen

In Qualli.life können Sie neue Teilnehmer manuell und - im Rahmen der elektronischen Maßnahmeabwicklung der BA und einiger Jobcenter oder der Teilnehmerauskunft des BAMF - automatisch anlegen.

Jeder Teilnehmer kann in keiner, einer oder mehreren Maßnahmen eingebucht werden. Beim Einbuchen, Umbuchen und Ausbuchen von Teilnehmern unterstützt Sie der "Assistent für Maßnahmeänderungen". Dieser stellt einen Workflow zur Verfügung, der sicherstellt, dass alle Aktionen in logischer Reihenfolge ausgeführt werden und somit Status- und Datumsangaben korrekt sind. Qualli.life speichert alle Änderungen in verschiedenen Maßnahme- bzw. Teilnahmeabschnitten, sodass eine Reproduzierbarkeit aller Aktionen gegeben ist.

Somit ist Qualli.life jederzeit in der Lage zu ermitteln, wann ein Teilnehmer, an welchem Trägerstandort bzw. bei welchem Kooperationspartner in Bietergemeinschaften aktiv war. Zeiten von Maßnahmeunterbrechungen, wie z.B. Elternzeit, werden genauso beachtet wie die Teilnahme an den diversen Qualifizierungsstufen, wie z.B. der Eignungsanalyse bei einer BvB-Maßnahme.

Die Verwaltung der Teilnehmer wird durch das Erfassen von beliebig vielen Zuständigkeiten vereinfacht. Erfassen Sie, welcher Mitarbeiter beim Bildungsträger, für welche Belange und in welchem Zeitraum verantwortlich ist. So kann Qualli.life auf einfache Art und Weise die Teilnehmer auflisten, für die ein bestimmter Benutzer z.B. als Betreuer oder als Lehrkraft verantwortlich ist.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Verzweigungen wünschen, stellt das Mittel der Gruppierung von Teilnehmern eine weitere Stufe zur Verwaltung dar. Legen Sie beliebig viele Teilnehmergruppen an. Diese können mandatenübergreifend, mandantenabhängig, maßnahmeübergreifend und maßnahmeabhängig sein. Um die Teilnehmer zu gruppieren, können Sie jedem Teilnehmer seine Gruppen und/oder den Gruppen einen oder mehrere Teilnehmer zuweisen.

Diverse Auswertungsfunktionen wie z.B. die Teilnehmerlisten ermöglichen es, auf sehr flexible Art und Weise den Überblick über die Teilnehmer zu bewahren und die erfassten Daten für andere Zwecke weiter zu verwenden.

Zurück

zurück